Aktuelle Sendung


Essen für alle! So funktioniert Foodsharing
Schnell ist es passiert: Die Banane ist zu weich, der Joghurt doch nicht so lecker. Also ab in den Müll damit. Aber wieso eigentlich? Das hat sich der Verein Spielwagen.e.V auch gefragt und bietet im Kinder- und Familienzentrum Emma ein sogenanntes Foodsharing an. Hier werden Lebensmittel von Händlern oder Privatpersonen abgegeben, damit andere Menschen ohne Geld etwas zu essen haben.

Stoppt die Gewalt! Ein Flashmob sorgt für Aufsehen
Bei Flashmobs verabreden sich hunderte von Menschen heimlich zu einer gemeinsamen, meist verrückten Aktion in der Öffentlichkeit. Dabei geht es oft nur um den Spaß an der Sache. Dass Flashmobs aber auch einen ernsten Hintergrund haben können, zeigt die Aktion One Billion Rising, die sich gegen Gewalt an Frauen richtet.

Kampf um die Straße! Unterwegs mit No-Magida
Islamisierung und Einwanderung. Das sind Themen, wegen denen zurzeit viele Menschen deutschlandweit auf die Straßen gehen und demonstrieren. Auch in Magdeburg finden jeden Montag Demonstrationen unter dem Namen Magida statt. Ihnen gegenüber steht die Gruppe No-Magida. Wir haben einen ihrer Organisatoren begleitet, um zu erfahren, was da eigentlich passiert.

Alles Öko? Ein Leben ohne Plastik
Wasserflaschen, Handys oder Einkaufstüten - sie alle haben etwas gemeinsam: Sie bestehen aus Plastik. Praktisch - aber schlecht für die Umwelt. Das dachte sich auch Timo und begann sein Leben umzukrempeln. Wir haben ihn auf seiner Einkaufstour begleitet und gesehen wie schwer der Verzicht auf Plastik tatsächlich ist.

Die Filmfreaks - "Tusk" und "5 Zimmer, Küche, Sarg"
Zu jeder guten Ausgabe Jugendstil gehören auch unsere Filmfreaks. Markus und Jasper haben sich wieder in die Tiefen der Filmwelt begeben und etwas ganz besonderes für euch rausgesucht - Filme, die bei den Oscars 2015 übersehen wurden. Ihr wollt Walrossmänner unter der Regie von Kevin Smith? Oder das WG-Leben von Vampiren? Dann schaut euch diese persönlichen Tipps der Filmfreaks an!